Die Tätigkteit als Trainer 

Trainer zu sein bedeutet mehr als nur die Präsentation und Darstellung von Folien und PowerPoint Slides.

Ein bedeutender Aspekt meiner Tätigkeit als Trainer zielt daraufhin ab, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern von Veranstaltungen möglichst viel Mut und Motivation zur Eigeninitiative mit auf den Weg zur eigenen  Verwirklichung zu geben.

 

Neben der Nutzung klassischer Schulungsinstrumente werden meine Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch die Methoden der Teilnehmeraktivierung erfahren:

Aktive Mitarbeit vertieft das Wissen und gestalltet die Wissensvermittlung interessanter und kurzweiliger.

 

Der griechische Philosoph Sokrates bezeichnete seine philosophische Methode eines strukturierten Dialogs als Mäeutik, "Hebammenkunst".

Hierbei findet sich das Prinzip der Teilnehmeraktivierung wieder, das in meinen Seminaren und Veranstaltungen zur Anwendung kommt.

 

Teilnehmeraktivierung mit Erkenntnisstransfer.

 

Neue Wege gehen.  

 

 

Momentan führe ich folgende Veranstaltungen durch:

 

- Bewerbungstraining "Anleitung zum Karriereeinstieg"

- Das Bewerbungsgespräch

- Zeit- und Aufgabenmanagement

- Verkäufertraining und Coaching

- Konflikte und wie wir sie aufbearbeiten können

 

 

Da ein starrer, unflexibler Ablauf dieser Veranstaltungen nicht das richtige ist für Ihre Bedürfnisse, werden wir jedes dieser Angebote individuell auf Ihren Bedarf abstimmen und ihrer Unternehmenskultur gerechtwerdend durchführen. 

 

 

   

Büste des Sokrates, Louvre