Erstellung von maßgeschneiderten Businessplänen:

 

Erstellung Liquiditätsorientierter Pläne über Ausgaben und Einnahmen, der häufig bei Unternehmensgründungen von Kapitalgebern verlangt wird und den voraussichtlichen Break-Even-Point sowie den Cash-Flow der Geschäftsidee ausdrücken sollen. 

Der Business Plan ermöglicht somit eine erste Unternehmensbewertung auf Basis der Kennzahlen. 

Dies geschieht immer in Zusammenarbeit mit dem Gründer in einem Coachingverfahren, um den Gründer aktiv in den Prozess der wirtschaftlichen Hintergründe einer Unternehmensgründung einzubinden.

 

Gründungscoaching:

 

Mit einem kompetenten Ansprechpartner an der Seite werden die ersten Schritte in die Selbstständigkeit übersichtlicher, weil strukturierter:

Wo melde ich mich an, wo stelle ich welche Anträge, welche weiterführeden Maßnahmen sind für meine Unternehmung geeignet und wie führe ich diese durch?

Fragen wie diese und noch viel mehr werden zur beantwortung stehen und gemeinsam vom Team Gründer/Gründungscoach individuell gelöst.